Finance and Accounting

Finanzen erfolgreich steuern

Wer seine Ergebnisverantwortung kompetent wahrnehmen möchte, benötigt umfassende Finanzkenntnisse. Sie treffen fundierte Finanzentscheidungen, von denen wesentlich der Erfolg Ihres Unternehmens abhängt?

Wir vermitteln Ihnen dazu die grundlegenden Managementtools aus der Finanzwirtschaft − wissenschaftlich fundiert und mit hoher Anwendungsorientierung. Sie lernen Zusammenhänge zu verstehen und für Ihre Entscheidungsfindung zu nutzen – und erweitern so Ihren persönlichen Handlungsspielraum.

Zielgruppe (Nachwuchs-)Führungskräfte mit Budget- und Ergebnisverantwortung.

Dauer

4 Tage

Termin

Termin auf Anfrage

Uhrzeit

Jeweils 09:00 – 17:30 Uhr

Preis

€ 2.850

Seminarsprache

Deutsch; Unterlagen teilweise auf Englisch

1. Tag: Financial Statement Analysis

1. Tag: Dr. Andreas Ostermaier: Financial Statement Analysis

Alle wesentlichen Aspekte zur Jahresabschlussanalyse werden an diesem Kurstag behandelt: Sie erhalten Einblick in die Grundlagen der Finanzberichterstattung und definieren Ziele und Inhalte des Jahresabschlusses.

2. Tag: Management Accounting

2. Tag: Dr. Markus Brunner: Management Accounting

Dieser Kurstag richtet zunächst seinen Fokus auf Rechnungszwecke und Systeme der Kosten und Erlösrechnung. Dabei erfahren Sie, welche Probleme und Verfahren der Kostenplanung und -kontrolle in der Praxis vorkommen. Außerdem werden die Themen Prozesskostenrechnung, Activity Based Costing, Target Costing sowie die Plankostenrechnung anhand aktueller Cases vorgestellt und diskutiert.

3. Tag: Corporate Finance

3. Tag: Prof. Dr. Christoph Kaserer: Corporate Finance

Dieser Kurstag vermittelt Ihnen die Grundlagen der Corporate Finance mit den zentralen Problemkreisen Unternehmensfinanzierung, Unternehmens­bewertung und Budgetierung. Zunächst erhalten Sie Einblicke in verschiedene Möglichkeiten der Finanzierung von Unternehmen und diskutieren deren Beurteilung durch Investoren. Darauf aufbauend werden Sie verschiedene Methoden der Unternehmensbewertung analysieren, um damit Investitionsentscheidungen zu bewerten.

4. Tag: Value Based Management

4. Tag: Prof. Dr. Gunther Friedl: Value Based Management

Zunächst werden die finanziellen und nichtfinanziellen Werttreiber erläutert. Mit dem Economic Value Added (EVA) bzw. dem Geschäftswertbeitrag lernen Sie eine Messgröße kennen, mithilfe derer Sie die Vorteilhaftigkeit Ihrer Investition berechnen können. Sie diskutieren, wie Sie die Gestaltung der Managementvergütung handhaben und erhalten Gestaltungshinweise zur Implementierung eines wertorientierten Managements im Unternehmen.

Ansprechpartner

Wir freuen uns auf Sie

Dr. Wolfgang Köhler

Dr. Wolfgang Köhler

Program Manager
Stephanie Bastin

Stephanie Bastin

Program Manager