Frauen in Führungspositionen

Mehr Frauen im Management? Deutsche Unternehmen bemühen sich, weiblichen Nachwuchs auf Top-Positionen vorzubereiten. Schon heute versuchen Organisationen immer mehr weibliche (Nachwuchs-)Führungsstellen zu besetzen – und sie zu halten.

Gibt es eine weibliche Sichtweise auf das Thema Leadership? Und welche Rolle spielen dabei verschiedene Entwicklungsprogramme wie Mentoring usw.? Wie können Frauen ihre Leistungen besser einschätzen? Wie können interne berufliche Möglichkeiten erkannt werden – und vielleicht dafür auch neue Wege beschritten werden? Was bedeutet Karriere individuell und wie kann die persönliche Balance aussehen? Was kann man von erfahrenen Managerinnen und deren Erfolgsstrategien lernen?

Bei diesem Executive Training diskutieren Sie mit anderen weiblichen (Nachwuchs-)Führungskräften und knüpfen neue Netzwerke. Anders als im Coaching arbeiten Sie in Kleingruppen zusammen und können dadurch Ihre verschiedenen Perspektiven austauschen. Sie profitieren von erfahrenen Top-Expertinnen und den wissenschaftlichen Erkenntnissen internationaler Studien zum Thema Frauen und Führung. Beim abendlichen Kamingespräch mit bekannten Managerinnen erhalten Sie Einblick „hinter die Kulissen“ und haben die Chance, unterschiedliche Sichtweisen zu diskutieren.

Zielgruppe: Weibliche Führungskräfte aus Konzernen, Mittelstand, selbständig geführten Unternehmen und Non-Profit-Organisationen.

Dauer

2 Tage

Termine

Termin auf Anfrage

Preis

€ 1.750

Dozenten

Prof. Dr. Isabell Welpe

Bekannte Top-Managerinnen aus Organisationen und Unternehmen

Ansprechpartner

Wir freuen uns auf Sie

Dr. Wolfgang Köhler

Dr. Wolfgang Köhler

Program Manager
Stephanie Bastin

Stephanie Bastin

Program Manager