Building Information Modeling
(BIM) Professional

Building Information
Modeling (BIM)
Professional

Certificate
Program

Building Information Modeling (BIM) ist eine innovative Methode zum Planen, Bauen und Bewirtschaften von Bauwerken. Die technische Grundlage bildet ein digitales semantisches 3D-Modell, das die Zusammenarbeit in allen Phasen des Bauwerkslebenszyklus wesentlich verbessert und die Basis für eine Vielzahl neuer Nutzungsmöglichkeiten bildet. BIM-Methoden können unabhängig von Funktion, Größe und Komplexität des Bauwerks eingesetzt werden.

Unternehmen stehen vor der Aufgabe, das Know-how zu digitalem Planen und Bauen in ihren Organisationen zu verankern, um sich nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu sichern. Die Weiterbildung zum „BIM Professional“ ermöglicht Ihnen als Teilnehmer Building Information Modeling effektiv zu nutzen, sowie eigene Strategien für Ihre Projekte zu entwickeln.

Erwerben Sie zukunftsweisende und wissenschaftlich fundierte Kenntnisse zum digitalen Planen und Bauen und lassen Sie sich zum zertifizierten „BIM Professional“ an der Technischen Universität München ausbilden.

Ziele des Zertifikatskurses

Das BIM Seminar vermittelt in den Bereichen TechnologieProzesse, Menschen und Richtlinienmodernste Methoden und Werkzeuge zur erfolgreichen Projektabwicklung mit BIM.

Fallstudien und Gruppenübungen sowie interaktiver Austausch mit Deutschlands Top-Experten in BIM als Dozenten schaffen eine Workshop-Atmosphäre mit hohem Praxisbezug. Die Ergebnisse können direkt in den Projekten Ihrer beruflichen Tätigkeit angewandt werden.

Der aktuelle BIM Kurs orientiert sich eng an der noch in der Entwicklung befindlichen VDI Richtlinie 2552-8 „BIM Qualifikation“.

Details

Berufsbegleitend

Standort München

Deutschsprachig

  • Programm BIM Professional
  • Abschluss Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat „BIM Professional“ der TUM School of Management.
  • Zielgruppe • Ingenieure und Architekten
    • Führungskräfte, Projektleiter
    • zukünftige BIM Koordinatoren
    Die Teilnehmer sollten eine relevante Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren haben sowie idealerweise einen Hochschul- oder Fachhochschulabschluss.
  • Format Berufsbegleitend, vor Ort
  • Programmsprache Deutsch
  • Studienort München, TUM School of Management
  • Daten Winter 2018 Modul 1: 12.11.2018 – 15.11.2018
    Modul 2: 12.12.2018 – 14.12.2018
    Modul 3: 30.01.2019 – 01.01.2019
  • Tuition fee 7.500,- EUR
    Mitglieder der Bundesarchitektenkammer, der Landesarchitektenkammern, des Bayerischen Bauindustrieverbands sowie der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau erhalten 10% Rabatt auf den Teilnahmepreis.

Aufbau & Dozenten

Module 1: BIM-Grundlagen:

  • Methode
  • Technologie
  • Ziele

Module 2: BIM im Einsatz

  • Planen
  • Bauen
  • Betreiben

Module 3: BIM Einführung

  • LEAN Construction
  • Rechtliche Grundlagen
  • Change Management
  • Prof. Dr. André Borrmann, Lehrstuhl für Computergestützte Modellierung und Simulation, TUM
  • Dr. Robert Elixmann, Kapellmann Rechtsanwälte
  • Prof. Dr. Peter Fischer, Lehrstuhl für Sozial-, Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Universität Regensburg
  • Christian Forster, BIM Manager, HOCHTIEF ViCon
  • Gunnar Godawa, Senior BIM Professional HOCHTIEF ViCon
  • Dr.-Ing Thomas Liebich, Geschäftsführer, AEC3 Deutschland GmbH
  • Dr. Ilka May, CEO LocLab Consulting
  • Prof. Dr. Frank Petzold, Lehrstuhl für Architekturinformatik, TUM
  • Rene Schumann, Geschäftsführer, HOCHTIEF ViCon GmbH
  • Prof. Dipl.-Ing. Rasso Steinmann, Hochschule München
  • Klaus Aengenvoort, Geschäftsführer, eTASK Immobilien Software GmbH
  • Matthias Braun, OBERMEYER Planen + Beraten GmbH
  • Dr. Felix Enge, Staufen.AG
  • Prof. Dr.-Ing. Markus König, Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen, Ruhr-Universität Bochum
  • Petra Marie Michaely, Siemens RE
  • Matthias Scholz, SSF Ingenieure AG

Partner

Das Programm wurde in Zusammenarbeit mit HOCHTIEF ViCon, einem der führenden Unternehmen für digitales Planen und Bauen sowie der Ruhr-Universität Bochum, dem Leonhard Obermeyer Center der Technischen Universität München und der Bayerischen Architektenkammer entwickelt.

TUM Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt

  • Eine der führenden Institutionen für Forschung und Lehre in den Feldern des Bauingenieurwesens, Umweltingenieurwesens, der Geodäsie, der Angewandten Geowissenschaften und zugehörigen Bereichen
  • Fünf zentrale Focus Areas:
    • Focus Area Construction
    • Focus Area Mobility and Transportation Systems
    • Focus Area Modeling-Simulation-Processes
    • Focus Area Hydro- & Geosciences
    • Focus Area Geodesy

TUM Fakultät für Architektur

  • Bestplatzierte deutsche Architekturschule unter den TOP 28 weltweit (QS World University Ranking 2017)
  • Wiederholte Auszeichnung der Fakultät unter den DOMUS TOP 50 Architecture Schools in Europa (2017)
  • Vielfältiges Themenportfolio als Alleinstellungsmerkmal mit drei wesentlichen Kompetenzfeldern:
    • Urban and Landscape Transformation”
    • Integrated Building Technologies
    • Cultural Heritage, History and Criticism

Downloads und Anmeldung

Unten stehend können Sie die Modulbeschreibungen sowie das Anmeldeformular downloaden.

Anmeldeformular

Contact

Wir freuen uns auf Sie