News

„Class of 2021“ startet erfolgreich in den Executive MBA in Innovation & Business Creation

Am 24. April feierte die „Class of 2021“ des Executive MBA in Innovation & Business Creation ihren Auftakt in München. Zum Start hatten die 34 Teilnehmer/-innen aus 15 Nationen – rund 50 Prozent der Class sind internationale Teilnehmer, ein Drittel Frauen – direkt Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen. Für Teamwork und lustige Unterhaltung sorgte ein Rube Goldberg Workshop, bei dem mehrere Teams gemeinsam eine Nonsense-Maschine bauten.

Den Umgang mit strategischen Business-Tools vertiefte das erste Modul „Strategy & Organization“ mit Prof. Dr. Thomas Hutzschenreuter vom TUM Lehrstuhl für Strategic and International Management sowie Prof. Oliver Alexy, Lehrstuhl Strategic Entrepreneurship. Zahlreiche Gastredner teilten ihre strategischen Einblicke aus der Praxis, darunter Philipp Engelhardt (ehemaliger CFO von Groupon Europe),  Dr. Dominik Pförringer (Klinikum Rechts der Isar) und EMBA IBC Alumnus Gregor Reischle (Head of Additive Manufacturing TÜV Süd).

Als wichtige Grundlage für die kommenden Monate erhielten die neuen Teilnehmer eine Einführung in die Team Projects, bei denen sie in kleinen Teams an der Entwicklung von Geschäftsideen arbeiten werden. Bei der Orientierung halfen erste inhaltliche Sessions zu Opportunity Recognition und Team Formation. Am letzten Abend des Moduls war am 29. April Gelegenheit zum Networking mit Partnern des Venture Capital Funds der UnternehmerTUM.

Wir freuen uns über den gelungenen Programmauftakt der Class of 2021. Nach einer intensiven und bewegten Woche ist die Vorfreude auf das nächste Modul mit Start im Mai bereits groß.

Related News in this category